Qualitätsanforderungen an Lieferanten - Broncesval
 

Qualitätsanforderungen

Alle in BRONCESVAL SL vorgelegten Rechnungen für Gebühren im Zusammenhang mit dieser Bestellung müssen sich auf die oben angegebene Bestellnummer beziehen. 

 

Die Einhaltung dieser Anforderung ist wichtig, um mit den entsprechenden Zahlungen fortzufahren. Ebenso muss bei allen Materialsendungen die Bestellnummer angegeben werden.

 

Der Lieferant ermöglicht den Mitarbeitern von BRONCESVAL SL, seinem Kunden und den Behörden den Zugriff auf die anwendbaren Bereiche aller Einrichtungen auf jeder Ebene der Lieferkette, die an der Bestellung beteiligt sind, sowie auf alle anwendbaren Aufzeichnungen oder sonstigen Praktiken hält die Qualitätsmanagementabteilung von BRONCESVAL SL für notwendig.

 

Der Lieferant benachrichtigt BRONCESVAL SL über Änderungen des Produkts und / oder des Prozesses, Änderungen der Lieferanten, Änderungen des Standorts der Produktionsstätten und holt bei Bedarf die Genehmigung von BRONCESVAL SL ein

 

Der Lieferant wird mindestens zehn (10) Jahre nach dem Versand der Elemente, der Prüf- und Inspektionsdokumente sowie der Kontrolldaten, die das Endprodukt dieser Bestellung abdecken, archiviert.

 

Der Lieferant muss gegebenenfalls folgende Unterlagen beifügen:

 

Konformitätsbescheinigung des Lieferanten: Von der Organisation erstellte Zertifizierungserklärung, die sich auf die Originale des Konformitätszertifikats und die Herstellerdokumente bezieht, die vom Lieferanten aufbewahrt und nachvollziehbar sind.

 

Konformitätsbescheinigung des Herstellers: Dokument, das die Konformität des Produkts mit den Prozess-, Design- und / oder Spezifikationsanforderungen bestätigt.

 

Test / Testberichte (Testbericht)

 

SEHR WICHTIG: Wenn unsere Empfangsabteilung zum Zeitpunkt des Materialeingangs nicht über die oben genannten Dokumente verfügt, wird ein Diskrepanzbericht erstellt, der die endgültige Annahme des Materials durch BRONCESVAL SL verhindert 

 

Der Lieferant hat ein Qualitätssystem (anwendbar auf die gelieferten Produkte) implementiert, das auf der neuesten Ausgabe von ISO 9001 / AS 9100 / EN 9100 basiert.

 

Der Lieferant muss die Verwendung von nicht genehmigten oder vermuteten nicht genehmigten Materialien und gefälschten Materialien verhindern.

 

Der Lieferant muss sicherstellen, dass die Personen in seiner Organisation über seinen Beitrag zur Produkt- oder Dienstleistungskonformität, seinen Beitrag zur Produktsicherheit und die Bedeutung ethischen Verhaltens informiert sind.

de_DEDeutsch